kassenärztlich Verschreibung

Krankengymnastik am Gerät

Die gerätegestütze Krankengymnastik ist ein unverzichtbarer Bestandteil nach Gelenkverletzungen, Knochenbrüchen und Operationen.
Je nach Krankheitsbild und Befund wird dem Patienten ein individueller Trainingsplan erstellt. Dabei steht nicht das isolierte Training einzelner Muskeln im Vordergrund, sondern die Erarbeitung funktioneller Bewegungsmuster und Automatisierung von Bewegungsabläufen.
Die gerätegestützte Krankengymnastik kann nur von speziell dafür ausgebildeten Physiotherapeuten in besonders ausgestatteten Praxen durchgeführt werden. Alle unsere Mitarbeiter haben diese zusätzliche Qualifikation.